Pilates

Pilates bezeichnet ein von Joseph H. Pilates entwickeltes ganzheitliches Bewegungssystem nach dem Prinzip „not mind or body but mind and body“ (nicht Geist oder Körper sondern Geist und Körper). Der gebürtige Mönchengladbacher bezeichnete sein Konzept für ein Training für Körper und Geist als „Contrology“.

Beim Pilates werden in erster Linie die tief liegenden Muskelschichten angesprochen. Sie geben dem Körper Kraft und Halt, entlasten die Wirbelsäule und unterstützen sie in ihrer natürlichen, physiologischen Ausrichtung.

Not mind or body, but mind and body

Das Pilates-Training umfasst sämtliche Übungen, die Joseph H. Pilates entwickelt und unterrichtet hat – ergänzt durch zeitgenössische Übungsausführungen.
Sie entstehen aus einer starken Körpermitte heraus, dem sogenannten Powerhouse. Dieser zentrale Begriff im Pilates-Training vereint die Bauch- und die Beckenbodenmuskulatur sowie die Muskulatur des unteren Rückens.

Joseph H. Pilates

* 9. Dezember 1883 in Mönchengladbach
† 9. Oktober 1967 in New York

Joseph Hubertus Pilates, der Begründer der Pilates-Methode,
war während seiner Kinderzeit häufig krank und galt als eher schwaches Kind,
das unter anderem an Asthma, Rachitis und rheumatischem Fieber litt.
Als Jugendlicher beschäftigte er sich mit verschiedenen Sportarten und hatte einen so gut trainierten Körper,
dass er als Modell für Anatomiezeichnungen gefragt war.
Er interessierte sich für den menschlichen Körper und seine Anatomie
ebenso wie für Tiere und ihre Bewegungsabläufe.
Das ist auch der Grund dafür, dass viele seiner Übungen nach Tieren benannt sind.

Zielgruppen

Ob Jung oder Alt, Mann oder Frau, Freizeit- oder Leistungssportler – Pilates ist für jeden geeignet. Unabhängig davon, ob sie einen Ausgleich zum Alltag suchen oder ihre sportliche Leistungsfähigkeit gezielt steigern möchten. Die Vielfalt der Übungen ist so groß, dass es für jedes Level entsprechende Übungen gibt.

Auch körperlich beeinträchtigte Menschen können ihren Körper und ihre Muskeln mit Pilates auf sanfte Art und Weise stärken und so ihr positives Lebensgefühl und ihr Selbstbewusstsein deutlich steigern.

Konzentration

Zentrierung

Kontrolle

Atmung

Präzision

Fließende Bewegungen

Vorteile

Mit dem Pilates-Training …

stärken Sie Ihre Muskeln
und machen diese flexibler

verbessern Sie Ihre muskuläre
und mentale Koordination

schulen Sie Ihre Haltung

schulen Sie Ihre Balance

stärken Sie Ihre Körpermitte

verbessern Sie die Gesundheit
Ihrer Gelenke

lösen Sie Verspannungen

ökonomisieren Sie Ihre Bewegungsabläufe

erleben Sie ein
neues Körperbewusstsein

lindern Sie Rückenbeschwerden
und beugen diesen vor

bauen Sie Stress ab